Berggasthof Kohlschnait in Gries im Pinzgau mit Gasthof, eigene Brauerei, Rodelbahn, Parcours für Bogenschießen und Ferienhaus für Hüttenurlaub
Hüttenurlaub im Winter im Ferienhaus Kohlschnait in Gries im Pinzgau
Jetzt über Rodeln informieren!

Hüttenurlaub in einem 400 Jahre alten Bergbauernhaus

Urlaub mit Freunden oder der Familie im Chalet am Berg

Genießen Sie Ihren nächsten Urlaub mit Freunden oder der Familie in unserer Kohlschnait-Hütte, einem liebevoll renovierten Ferienhaus für 16 Personen im Salzburger Land. Die Kohlschnait-Hütte ist ein altes Pinzgauer Bergbauernhaus und wurde vor etwa 400 Jahren erbaut. Das weitgehend unveränderte Äußere und Innere der Hütte verleiht ihr eine gemütliche und urwüchsige Atmosphäre und hat sich zu einem wahren Schmuckkästchen verwandelt.
Urlaub im Sommer wie im Winter im Ferienhaus Kohlschnait auf 900 Metern Seehöhe

Urlaub im Bauernhaus

Das Haus kann Sommer wie Winter als Selbstversorgerhütte gemietet werden. Abseits von Lärm und Verkehr bietet die Kohlschnait-Hütte einen idealen Ort für Erholung, Entspannung und Ausgelassenheit.

Direkt neben dem Ferienhaus liegt der Berggasthof Kohlschnait, wo wir Sie natürlich kulinarisch verwöhnen können.

Gemütliche, voll ausgestattete Küche

Ausstattung

  • Gemütliche, voll ausgestattete Küche mit E-Herd, Holzofen, Geschirrspüler, Wasserkocher, Toaster und geräumigem Kühlpult
  • Urige Stube mit Kaminofen
  • 3 Zimmer mit jeweils einem Himmelbett und Stockbett
  • 2 Zimmer mit einem Doppelbett
  • 2x WC & 2x Dusche
  • Sauna mit traumhaftem Panoramablick ins Salzachtal
  • Badevergnügen im Hot-Pot auf der Panorama-Terrasse
  • Schwimmen im Naturbadeteich etwas abseits von der Hütte
  • Für Grillfreunde steht ein Griller jederzeit bereit - den Holzbackofen sowie den Smoker stellen wir nach Absprache gerne zur Verfügung
Urige, gemütliche Stube mit Kaminofen
Schönes Badezimmer mit viel Holz zum Wohlfühlen
Blick vom Vorhaus ins Schlafzimmer
Sauna im Ferienhaus mit Blick ins wunderschöne Salzachtal
Heißer Badespaß im Holzfass - unser Hotpot für gemütliche Stunden

Hot-Pot auf der Terrasse

Erleben Sie einen Urlaub der Extraklasse in unserem über 400 Jahre alten Bergbauernhaus.

Zum Highlight des Tages zählt natürlich ein heißer Badespaß im Holzfass mit traumhaftem Blick über das Salzachtal.

Natürlich kann man das unbeheizte Becken auch zur Abkühlung nach einem Saunagang verwenden.
Naturbadeteich zum Schwimmen mit traumhaftem Panoramablick über das Salzachtal

Naturbadeteich - Baden mit Panoramablick ins Tal

Zum Abkühlen an heißen Sommertagen empfehlen wir ein herrliches Bad in unserem Naturbadeteich.

Der Teich befindet sich etwas abseits von der Kohlschnait-Hütte und mit den stattlichen Maßen von 4 Metern Tiefe und 50 Metern Länge ist für jeden genug Platz für den individuellen Wasserspaß!
Ferienhaus Kohlschnait mit Snowtubing-Bahn hinter dem Hof
Gemütliches Schlafzimmer mit Himmelbett und Stockbett
Wohlfühlen im 400 Jahre alten Bauernhaus
Eingang zum Ferienhaus Kohlschnait

Preise & Angebote

Unsere Kohlschnaithütte ist ab 3 Nächte für bis zu 16 Personen buchbar.

Einzig einmalige Nebenkosten in der Höhe von € 149,00 für den gesamten Aufenthalt bitten wir Sie miteinzuberechnen. Darin sind Holz, Wasser, Strom, Endreinigung, Sauna, Hotpot und Bettwäsche enthalten.

Kurtaxe € 1,10 pro Person / Nacht (Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sind frei)
NächtePreis 2018
pro Nacht € 320,00
ab 5 Nächte pro Nacht € 300,00
Urlaub im Ferienhaus Kohlschnait

Midweek-Spezial

4 Nächte bleiben und nur 3 Nächte bezahlen

€ 960,00 zuzüglich Nebenkosten € 149,00

Buchbar im Zeitraum von Sonntag bis Donnerstag außerhalb Ferienzeiten für max. 16 Personen.

Sollten Sie Interesse an einem Urlaub bei uns am Kohlschnait haben, so schicken Sie uns bitte eine Anfrage per E-Mail oder über unser Anfrage-Formular. Wir senden Ihnen dann gerne ein unverbindliches Angebot.

Stornoregelung
  • Eine kostenfreie Stornierung ist bis zu 3 Monate vor dem Anreisetermin möglich
  • Bis 1 Monat vor Mietbeginn 50% des gesamten Arrangementpreise
  • Bis 1 Woche vor Mietbeginn 80% des gesamten Arrangementpreises
  • Ab 7 Tage vor Mietbeginn 90% des gesamten Arrangementpreises
Bogenpark - Bogenschießen für die ganze Familie
Spaß, Spiel oder Entspannung garantiert für die ganze Familie
Kinderparadies rund um die Kohlschnait-Hütte
Rodelspaß vom Kohlschnait-Hof bis ins Tal

Spiel, Sport & Spaß rund um das Ferienhaus

Kinder fühlen sich bei uns am Kohlschnait-Hof besonders wohl! Kurzweile bietet Trampolin, Seilbahn, Hamsterlaufrad, Bärenhöhle und Streicheltiere sowie der große Spielplatz.

Bogenspaß für die ganze Familie bietet der großzügig angelegte Übungsplatz sowie der abwechslungsreiche Bogenpark-Parcours mit 3D-Tieren. Ausrüstung kann vor Ort geliehen werden.

Im Winter sorgt die direkt neben der Hütte angelegte Schlauchrutschbahn sowie eine Rodelpartie auf der hauseigenen Naturrodelbahn für rosa Wangen.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Großglockner Hochalpenstraße - nur ca. 15 km vom Kohlschnait entfernt
    Umgeben von drei Dreitausendern verläuft die Großglockner Hochalpenstraße. Schon auf dem Weg zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe genießen Sie einen herrlichen Ausblick. Am Fuße der Pasterze angelangt, durchqueren Sie eine einzigartige Gebirgswelt aus duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis.
    Tipp: Mitten in Bruck befindet sich der Kilometerstein 0. Von dort aus sind es 48 Kilometer bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Sehenswürdigkeiten sind mit einer blauen Infotafel gekennzeichnet.
  • Wild- und Freizeitpark Ferleiten - nur ca. 15 km vom Kohlschnait entfernt
    Im Wild- und Freizeitpark Ferleiten finden große und vor allem kleine Naturliebhaber alles, was die Alpen zu bieten haben. Mehr als 200 seltene Tierarten sind im Wildpark Ferleiten beheimatet. Geöffnet von Anfang Mai bis November ab 08:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit.
  • Kitzlochklamm
    Früher suchten junge Ziegen in der "Kitzlochklamm" vor der heißen Sommersonne Zuflucht, heute ist es ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Eine Abkühlung ist der atemberaubende Rundgang allemal. Faszination versprechen der Wasserfall, die Tropfsteinhöhle und der Ritzstollen der Bergknappen, die hier nach Gold schürften.
    Tipp: Auf Wunsch kann man an geführten Wanderungen oder Fackelwanderungen bei Nacht durch die Kitzlochklamm teilnehmen.
  • Kaprun Hochgebirgsstauseen
    Mit dem Schrägaufzug geht's gemütlich zum Mooserboden. Von dort aus können Sie durch die Hohen Tauern wandern, genießen das Bergpanorama, besuchen das Museum und erfahren wie aus Wasser Strom wird. Geöffnet von Ende Mai bis Mitte September.
  • Nationalparkzentrum Hohe Tauern Mittersill
    In den Nationalparkwelten in Mittersill kann man die einzigartige alpine Erlebniswelt rund um den Großglockner bewundern. Neu ist der Genussweg "Via Culinaria" auf dem Sie sich die Wanderung mit regionalen Schmankerln versüßen können.
    Tipp im Nationalpark: Besuchen Sie auch das Nationalparkhaus "Könige der Lüfte" und gehen Sie mit den größten Greifvögel der Alpen, die Steinadler, Bartgeier und Gänsegeier, auf Tuchfühlung.
  • Eisriesenwelt
    Schon der Panoramablick über das Salzachtal vom Eingang der Eishöhle aus ist überwältigend. Innen beeindruckt die größte Eishöhle der Welt mit bizarren Formationen und natürlichen Eisskulpturen. Höhlen- und Seilbahnbetrieb von Mai bis Oktober. Auch bei warmen Wetter an warme Kleidung und festes Schuhwerk denken!
  • Goldwaschen in Rauris
    Auf der Heimalm in Rauris können Sie Goldwaschen wie die Goldgräber von damals, als noch 12% des Weltvorkommens an Gold in Rauris geschürft wurde. Ausrüstung wie Gummistiefel, Goldwaschpfanne und Schaufel erhalten Sie vor Ort.
  • Stadt Salzburg
    Besuchen Sie die Mozartstadt Salzburg. Erkunden Sie die Getreidegasse, in der sich das Geburtshaus Mozarts befindet. Flanieren Sie durch die Gärten vom Schloss Mirabell, genießen Sie die Aussicht von der Festung Hohensalzburg auf die Stadt oder erleben Sie Kultur in der Residenz zu Salzburg.
    Tipp: Die Wasserspiele in Schloss Hellbrunn in Salzburg verzaubern Besucher schon seit 1612. Die weitläufigen Gartenanlagen ranken sich verspielt um das Steintheater, das Hellbrunner Monatsschlösschen sowie den Tiergarten und laden zu Spaziergängen ein.
  • Swarovski Kristallwelten
    Erleben Sie ein atemberaubendes Schauspiel von diamantenem Glas und gebrochenem Licht. Täglich 09:00 bis 18:30 Uhr geöffnet.
Kohlschnait Hof mit Tradition

Geschichte der Kohlschnait-Hütte

Die Kohlschnait-Hütte ist ein altes Pinzgauer Bergbauernhaus und wurde vor etwa 400 Jahren erbaut. Seit dieser Zeit diente sie als Wohn- und Arbeitsstätte der Hofbewohner. Vieles von damals ist in und an der Hütte noch zu erkennen. Zum Beispiel die pechscharzen Holzwände im Eingangsbereich (entstanden aus der "Rauchkuchl"-Zeit) oder ein originales Kellergewölbe.

Sobald man sich in der urigen Stube - mit Tischen aus Baumstämmen - aufhält, vergisst man die Zeit und denkt an Vergangenes. Die Holzdecke der Stube stammt aus dem Jahre 1720 und könnte so manche Geschichte vom Kohlschnait-Hof erzählen.
Nach oben

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken